Eisklettern – Michi

Am Scheitelpunkt – Die Story zum Bild

“Die Erstbesteigung des Karlsruher Tunnels”

 

Michi betrachtet die Verschraubungslöcher in den Betonbauteilen der U-Bahn-Röhre. „Die sind perfekt für meinen Sport“, freut sich der Dry-Tool-Kletterer, der normalerweise Felsen, Eiswände und Höhlen über Normalnull erklimmt.

Doch diesmal steht er unter dem Grundwasserspiegel und wartet auf seine Erstbesteigung des Karlsruher Tunnels. Während oben der Verkehr um das Kaiser-Wilhelm-Denkmal kreist, zieht Michi seine Eiskletterschuhe und setzt das erste Eisgerät an.

Am Scheitelpunkt klebt der Kletterer fast waagerecht mehrere Meter über dem Tunnelboden. Bald liegen hier Schienen Bahnen rattern hin und her. Heute hallt Michis Freudenruf durch die Betonröhre.

„Das ist kein normaler Tunnel mehr“, grinst Michi. „Ich werde hier nie normal Straßenbahn fahren können. Das war echt sehr sehr cool.“